Günther-Hackl-Gedächtnisschwimmen

Geschrieben von Stefan Ulrich am .

 Am 12.April 1975 ist Günther Hackl, Mitglied der Wasserwacht, bei einem Tauchgang in der Scheukofelhöhle bei Werfen tödlich verunglückt.

      Ihm zu Gedenken fand auch heuer wieder das traditionelle Karfreitagsschwimmen statt,

das Günther Hackl vor vielen Jahren selbst ins Leben gerufen hat.

Auch der STC-Burghausen war dieses Jahr mit 7 Teilnehmern vertreten.

Bei bestem Wetter ließen wir uns etwas mehr als eine Stunde von Unterhadermark mit ca 50 anderen Schwimmern gemütlich die Salzach hinunter treiben

und genossen dabei das eine oder andere Gläschen Sekt.

Zum Schluß waren doch einige froh, dass wir Burghausen erreicht hatten.

Denn auch mit Trockentauchanzug wurde es langsam etwas frisch.