Ausbildung

Tauchkurse beim STC Burghausen e.V.

Tauchkurse werden ausschließlich für unsere Vereinsmitglieder durch unsere Vereinstauchlehrer nach den Richtlinien des Verbandes Deutscher Sporttaucher (VDST). Internationale Anerkennung durch Mitgliedschaft im Welttauchsportverband, der Confédération Mondiale des Activités Subaquatiques (CMAS) durchgeführt.

Deutsches Tauchsportabzeichen (DTSA)

  • DTSA GrundtauchscheinGrundtauchschein

Theoretische und praktische Grundlagen für das Sporttauchen mit und ohne Gerät.
Theorieinhalte entsprechen bereits dem Tauchkurs DTSA* / CMAS*
Praxisausbildung im Schwimmbad - noch keine Freiwassertauchgänge
Vorraussetzungen: Mindestalter 12 Jahre

  • DTSA Basic

Kennenlernen des Tauchens im Freiwasser, mindestens 2 Tauchgänge.
Nach Kursabschluss sind Freiwassertauchgänge mit einem erfahrenen Tauchpartner (wenigstens CMAS***) möglich.
Vorraussetzungen: Mindestalter 12 Jahre, DTSA Grundtauchschein

  • DTSA * / CMAS *CMAS 1 Stern

Erlernen des Tauchens im Freiwasser.
Nach Kursabschluss ist die Teilnahme an Tauchgängen möglich, die von einem erfahrenen Taucher (wenigstens CMAS**) geführt werden.
Vorraussetzungen: Mindestalter 14 Jahre, DTSA Grundtauchschein

  • DTSA ** / CMAS **CMAS 2 Stern

Erlernen des selbständigen Tauchens im Freiwasser
Nach Kursabschluss ist die Durchführung von Tauchgängen im Freiwasser mit gleichwertig ausgebildeten Tauchpartnern möglich.
Vorraussetzungen: Mindestalter 16 Jahre, CMAS *, 25 Tauchgänge, SK "Orientierung beim Tauchen",
SK "Gruppenführung", HLW-Kurs, nicht älter als 1 Jahr

  • DTSA *** / CMAS ***CMAS 3 Stern

Erlernen von Grundsätzen für die Organisation und Führung von Tauchgängen unter erschwerten Bedingungen.
Vorraussetzungen: Mindestalter 18 Jahre,  CMAS **, 65 Tauchgänge,  SK "Tauchsicherheit & Rettung",
SK "Nachttauchen"

  • DTSA Nitrox * / CMAS Basic Nitrox DiverNitrox

Sichere Planung, Vorbereitung und Durchführung von Nitroxtauchgängen mit Gasgemischen aus Stickstoff und Sauerstoff mit einem Sauerstoffanteil von maximal 40%.
Vorraussetzungen: Mindestalter 14 Jahre, CMAS *


Spezialkurse (SK)

  • SK "Orientierung beim Tauchen"Orientierung

Bestimmung von Tauchkurs und Standort um sicher zum Ausgangspunkt des Tauchganges zurück zu finden.

  • SK "Gruppenführung"Gruppenfuehrung

Grundelemente der Gruppenführung

  • SK "Tauchsicherheit & Rettung"Tauchsicherheit

Vorbeugende Unfallvermeidung und bei einem Tauchunfall zu ergreifende Maßnahmen

  • SK "Nachttauchen"Nachttauchen

Sichere Planung, Vorbereitung und Durchführung von Nachttauchgängen

  • SK "Trockentauchen"Trockentauchen

Besonderheiten beim Tauchen mit Trockentauchanzügen


Kindertauchsportabzeichen (KTSA)

  • KTSA Bronze = CMAS Junior *KTSA Bronze

Mindestalter: 8 Jahre, Tauchtiefe maximal 5 m


  • KTSA Silber = CMAS Junior **KTSA Silber

Mindestalter: 10 Jahre, Tauchtiefe maximal 8 m


  • KTSA Gold = CMAS Junior ***KTSA Gold

Mindestalter: 12 Jahre, Tauchtiefe maximal 12 m

 

 

Für alle Tauchkurse und Spezialkurse gilt:

  • Vorlage einer gültigen Tauchtauglichkeitsbescheinigung nach den Richtlinien des VDST, nicht älter als 2 Jahre, bei Bewerbern unter 14  und über 40 Jahren nicht älter als 1 Jahr.

  • bei Minderjährigen ist die Einverständniserklärung der sorgeberechtigten Eltern (in der Regel beider Elternteile) erforderlich.

 

Ausführliche Informationen zu den offiziellen Ausbildungsinhalten und Anforderungen der einzelnen Kurse sind auf der Seite der VDST-Ausbildung zu finden.